Crypto

LTC/USD konnte nicht höher klettern; Preis pendelt sich unter $50 ein

Litecoin-Preisvorhersage: LTC/USD konnte nicht höher klettern; Preis pendelt sich unter $50 ein

Der Litecoin-Preis bewegt sich in einem engen Bereich unter 50 Dollar, da er seit Tagesbeginn um 0,96% gestiegen ist.

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $56, $58, $60
  • Unterstützungsstufen: 38, 36, 34 $

Auf der Tages-Chart bewegt sich LTC/USD um die untere Grenze des Kanals bei $48,36. Wenn der Preis den Rückgang unter dieses Niveau verlängert, könnte laut Bitcoin Future Barriere die kurzfristigen Bären verlangsamen, da sie seit Wochenbeginn als Backstop dient. Sollte der Ausverkauf an Zugkraft gewinnen, könnte sich der LTC auf einen psychologischen Wert von 45 $ zurückziehen. Die nächste starke Unterstützung könnte bei 38 $, 36 $ und 34 $ liegen, was das niedrigste Niveau im neuen Monat darstellt.

Wird LTC das Widerstandsniveau von 52 $ durchbrechen oder sich umkehren?

Auf der oberen Seite werden Händler eine nachhaltige Bewegung über $50 sehen müssen, um das kurzfristige technische Bild zu verbessern. Diese Barriere könnte durch die gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnitte verstärkt werden. Sobald sie aus dem Weg ist, wird die Aufwärtsbewegung wahrscheinlich an Zugkraft gewinnen, wobei der nächste Schwerpunkt auf den Widerstandsniveaus bei $52 und $54 liegen dürfte.

Jede weitere zinsbullische Bewegung könnte die Münze jedoch wahrscheinlich in Richtung der potenziellen Widerstandsniveaus von $56, $58 bzw. $60 drücken. Darüber hinaus ist der RSI (14) der Tages-Chart flach und befindet sich in einer neutralen Position unterhalb der 40-Marke, was bedeutet, dass kurzfristiges Range-Bound-Trading bei Bitcoin Future zu diesem Zeitpunkt vorherrschen könnte.

Im Gegensatz zu Bitcoin hatte der Litecoin-Preis seit Anfang dieses Monats einige Schwierigkeiten, als die Münze unter der soliden Unterstützung von 4700 SAT unterhalb des gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitts explodierte und LTC/BTC weiter in Richtung 4600 SAT fiel. Die kritische Unterstützungsebene befindet sich unterhalb des Kanals bei 4300 SAT und darunter.

Jeder Versuch der Bullen, den Markt nach oben zu bewegen, um die gleitenden Durchschnitte zu kreuzen, könnte jedoch wahrscheinlich auf den potenziellen Widerstand bei 5000 SAT und darüber stoßen. Derweil bewegt sich der RSI (14) auf der Tages-Chart unter die 40er-Marke, was auf eine weitere Seitwärtsbewegung schließen lässt.