Bitcoin

Die Bitcoin-Prämie an koreanischen Börsen ist zurück

Der Anstieg von Bitcoin in den letzten Wochen hat die „Kimchi-Prämie“ zurückgebracht, ein sogenanntes Phänomen für höhere Preise an koreanischen Börsen.

Die „Kimchi-Prämie“ ist zurück, was darauf hindeutet, dass die Stimmung für Bitcoin in Korea steigt.

Strenge Kapitalkontrollen in Korea machen es schwierig, die hohe Prämie schnell zu schließen.
Händler vermuten jedoch, dass die Prämie höhere Preise für Bitcoin Formula auf dem Weg nach oben markieren könnte.

Bitcoins fast senkrechte Rallye auf über $35.000 in den letzten Wochen hat die sogenannte „Kimchi-Prämie“ zurückgebracht, wie Daten des On-Chain-Analytik-Anbieters CryptoQuant zeigen.

Benannt nach einem beliebten Gericht in Korea, bezieht sich das Kimchi-Premium auf höhere Preise für Kryptowährungen – insbesondere Large-Caps wie Bitcoin – an koreanischen Börsen in Zeiten hoher Volatilität. Solche Bewegungen waren vor allem Anfang 2018 auffällig, als die Prämie um schwindelerregende 54% in die Höhe schoss.

Die Top 5 Krypto News & Features in Ihrem Posteingang jeden Tag.
Erhalten Sie den Daily Digest für das Beste von Decrypt. News, Original-Features und mehr.

Die Prämie schwankt in der Regel um 1% im Durchschnitt. Am Montag stieg sie jedoch auf 5,5%, wobei sich der Trend am Dienstagmorgen fortsetzte.

Die Bewegung deutet auf ein erhöhtes Interesse am Krypto-Handel in Korea hin, bemerkte Doo Wan Nam, der Leiter der Geschäftsentwicklung in Asien für Governance-Protokoll-Maker. „Die koreanische Community war angenehm überrascht von dem jüngsten Aufschwung der koreanischen Premium. Für den größten Teil des Jahres 2020 gab es tatsächlich einen koreanischen Abschlag von 1-3%“, sagte er gegenüber Decrypt.

Aber die Prämie ist nicht das Ergebnis von koreanischen Händlern, die höhere Preise für Bitcoin zahlen wollen. Forschungen aus dem Jahr 2019 legen nahe, dass der Unterschied dadurch entsteht, dass das Handelspaar Bitcoin/Koreanischer Won in Korea dominanter ist als das Paar Bitcoin/Dollar an anderen Orten und der entsprechende Wechselkursunterschied zwischen dem Won und dem US-Dollar.

Südkoreas Krypto-Händler könnten mit einer 20%igen Steuer auf Gewinne konfrontiert werden

Normalerweise werden solche Gelegenheiten (für andere hochliquide Bitcoin/Fiat-Paare) von Arbitrage-Händlern auf diesem Weg geschlossen: Kaufen Sie den günstigeren Vermögenswert, wechseln Sie zu einer Börse, an der er höher verkauft wird, verkaufen Sie für Fiat und stecken Sie die Differenz ein.

Die strengen Kapitalkontrollen in Korea verhindern jedoch, dass dies geschieht. „Der koreanische Won ist eine eingeschränkte Währung, was die Möglichkeit einer einfachen Währungskonvertierung und eines grenzüberschreitenden Transfers einschränkt. Ohne den Umrechnungsweg kann die Arbitrage-Schleife nicht von Arbitrageuren geschlossen werden“, sagte Jonathan Leong, Gründer der taiwanesischen Krypto-Börse BTSE, in einer Notiz an Decrypt.

Regierungsbehörde will Bitcoin an der Korea Exchange gelistet haben

Aber obwohl die Arbitrage schwer zu schließen ist, halten einige Händler die steigende Prämie für einen Indikator für eine steigende Stimmung – und vielleicht Preise – für Bitcoin in der Zukunft. „Der 2017er Bullenlauf war durch eine konstante Kimchi-Prämie während der gesamten Rallye gekennzeichnet, sie schoss besonders während der lokalen Tops nach oben“, sagte Mohit Sorout, Gründer der Krypto-Handelsfirma Bitazu Capital.

Er fügte hinzu: „Jetzt ist es das erste Mal seit Juli 2019, dass die Prämie wieder ansteigt und vor ein paar Tagen sogar auf 6,35% gestiegen ist. Dies könnte ein lokales Top markieren, aber eine anhaltende Prämie für Wochen würde einen rasenden Bullenmarkt signalisieren, der vor uns liegt.“

  • BTC .
  • +65.68% $32124.15
  • 24H7D1M1YMax
  • Dez 6Dez 10Dez 14Dez 18Dez 22Dez 26Dez 30Jan 31500020000250003000035000
  • BTC-Kurs

Derweil lebt die Prämie weiter. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wurde Bitcoin auf der US-amerikanischen Krypto-Börse Coinbase für 31.267 $ verkauft, auf der koreanischen Börse Bithumb jedoch für 32.577 $ – ein Unterschied von 4,1 %. Aber wie bei allen attraktiven Dingen, ist es schwer zu bekommen.