Freigeben von mobilem Internet für PC oder andere Geräte

Wenn Sie Ihren PC über Ihr Telefon mit dem Internet verbinden möchten, lesen Sie weiter unten, um alle verfügbaren Möglichkeiten zu erfahren. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie sich über die mobilen Daten Ihres Telefons mit dem Internet verbinden können, um im Internet zu surfen, Ihre Lieblingsanwendungen zu nutzen und unterwegs Musik zu hören.

Wenn keine drahtlosen Netzwerke verfügbar sind oder wenn Sie Ihren Laptop nicht mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden können, besteht die Lösung darin, die Backup-Internetverbindung auf Ihrer „Tasche“ zu nutzen. Ja, das ist richtig, Sie können die mobilen Daten Ihres Telefons nutzen, um Ihren Computer, Laptop, Ihr Tablet oder ein anderes Telefon mit dem Internet zu verbinden.

Die Technologie zur gemeinsamen Nutzung der Internetverbindung des Mobiltelefons mit anderen Geräten wird „Tethering“ oder „Hotspot“ genannt und wird heute von fast allen Mobiltelefonen unterstützt. Das „Tethering“ (die Verbindung zu anderen Geräten) kann über ein USB-Kabel, drahtlos oder über Bluetooth erfolgen und ist nützlich, wenn Sie keine Internetverbindung über Ethernet oder Wi-Fi haben.

Wenn Sie das Internet von Ihrem Telefon aus für andere Geräte freigeben möchten, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Leitfaden mit den detaillierten Schritten dazu.

So verbinden Sie das mobile Internet mit einem beliebigen Wi-Fi-Gerät

Wenn Sie einen Laptop oder einen Desktop-PC mit einer drahtlosen Netzwerkkarte oder ein anderes drahtloses Gerät (z. B. ein Tablet, ein anderes Telefon usw.) besitzen, können Sie es mit Hilfe von Wireless Tethering mit dem mobilen Internet verbinden, was die beliebteste Methode ist.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihren Windows 10 PC mit dem mobilen Dateninternet auf Ihrem Android oder iPhone verbinden können. Diese Methode besteht aus zwei Schritten. Der erste Schritt besteht darin, den Wireless Hotspot auf Ihrem Telefon zu aktivieren, und der zweite darin, Ihren PC damit zu verbinden.

Schritt 1. Aktivieren Sie den Wi-Fi-Hotspot auf dem Mobiltelefon.

So aktivieren Sie den tragbaren Hotspot auf Ihrem Android-Handy:

1. Aktivieren Sie das Mobile Daten-Image und das Wi-Fi-Image auf Ihrem Handy.

2. Gehen Sie zu Einstellungen und öffnen Sie Mobiler Hotspot & Tethering (oder „Mobiler Hotspot“). *

* Hinweis: Die „Hotspot“-Einstellungen finden Sie bei einigen Handys unter „Verbindungen“ oder unter „Internet & Netzwerk“).

3. Aktivieren Sie den Kippschalter auf dem nächsten Bildschirm, um den tragbaren Hotspot zu aktivieren, und klicken Sie dann auf „Tragbaren Hotspot einrichten“.

3c. Geben Sie auf dieser Seite den Hotspot-Namen (a) und das Hotspot-Passwort ein.

Hinweise:
1. Wenn Sie den Hotspot schon einmal eingerichtet haben und sich nicht mehr an das Passwort erinnern, tippen Sie einfach auf das Symbol „Auge“, um es zu sehen.
2. Optional können Sie auf dieser Seite den Sicherheitstyp und das AP-Band angeben, aber ich empfehle, die Standardeinstellungen zu belassen.

4. Speichern Sie anschließend Ihre Einstellungen und fahren Sie mit Schritt 2 fort, um Ihren PC mit dem mobilen Hotspot zu verbinden.

So aktivieren Sie Personal Hotspot auf Ihrem iPhone:

1. Navigieren Sie zu den iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Persönlicher Hotspot.

2. Schalten Sie im nächsten Fenster den Kippschalter neben Persönlicher Hotspot auf EIN. *

* Hinweis: Wenn Sie das Hotspot-Kennwort anzeigen oder ändern möchten, tippen Sie auf das Kennwortfeld unterhalb des Schiebereglers und klicken Sie auf „Fertig“.

3. Sobald Sie den Hotspot auf dem iPhone aktiviert haben, können Sie eine Internetverbindung auf Ihrem Windows 10 PC herstellen, indem Sie die Anweisungen im nächsten Schritt befolgen.

Schritt 2. Verbinden Sie Windows 10 mit dem mobilen Hotspot.

1. Klicken Sie auf das Wi-Fi-Symbol in der Taskleiste und suchen Sie den mobilen Hotspot. *

* Hinweis: Alternativ können Sie auch auf Startbild > Einstellungen > Netzwerk & Internet > Wi-Fi gehen und auf Verfügbare Netzwerke anzeigen klicken.

2. Wählen Sie das Netzwerk Ihres Telefons (Hotspot-Name) und klicken Sie auf Verbinden.

3. Geben Sie das Passwort für den mobilen Hotspot ein, den Sie in Schritt 1 oben angegeben (oder angezeigt) haben, und klicken Sie auf Weiter.

4. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie über Ihr Mobiltelefon auf das Internet auf Ihrem PC zugreifen.

Musik vom Computer auf das iPhone übertragen

Jetzt haben Sie ein neues iPhone und können es kaum erwarten, Ihre Lieblingsmusik darauf zu laden, damit Sie sie auch auf dem Heimweg genießen können. Wenn alle Ihre Songs auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert sind, wie können Sie dann Musik auf das iPhone importieren? Wenn es darum geht, Musik vom Mac oder PC auf das iPhone zu übertragen, wird traditionell iTunes verwendet.

Allerdings hat iTunes viele Einschränkungen. Es ist ziemlich kompliziert und auch zeitaufwändig. Daher suchen viele Benutzer nach anderen schnellen Möglichkeiten, um die Aufgabe zu erledigen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen neben der traditionellen iTunes-Methode auch eine andere einfache und schnelle Methode, um Musik von einem Mac/PC-Computer auf das iPhone zu übertragen. Diese Methoden können auf alle iPhone-Modelle angewendet werden, einschließlich iPhone 12.

Wie man mit iTunes Musik vom Computer auf das iPhone überträgt

iTunes ist wahrscheinlich das gebräuchlichste iOS-Tool, wenn es um die Übertragung von iPhone-Daten geht, denn es ist das offizielle Programm. Aber normalerweise empfehlen wir es nicht für iPhone-Neulinge wegen seiner komplizierten und unfreundlichen Schnittstelle. Es gibt so viele Funktionen, die Sie leicht verwirren werden. Wenn Sie also ein iTunes-Neuling sind, lesen Sie bitte die folgenden detaillierten Schritte und führen Sie sie sorgfältig aus.

Kommen wir zunächst zum Hinzufügen von Musik zur iTunes-Mediathek:
Schließen Sie Ihr iPhone über das USB-Kabel an den Computer an.
Öffnen Sie iTunes. Tippen Sie auf „Vertrauen“ auf Ihrem iPhone, um fortzufahren.
Klicken Sie auf das iPhone-Symbol in der linken Ecke des iTunes-Bildschirms.
Importieren Sie Musik von Ihrem Computer in die iTunes-Mediathek, indem Sie oben links auf „Datei“ klicken (für Windows-PC-Nutzer klicken Sie einfach auf „Datei“ in der iTunes-Oberfläche) und dann auf „Zur Mediathek hinzufügen“.

So übertragen Sie Musik mit iTunes Sync auf das iPhone:

Wählen Sie als Nächstes die Option „Musik“ und aktivieren Sie dann die Option „Musik synchronisieren“.
Wählen Sie „Gesamte Musikbibliothek“ oder „Ausgewählte Wiedergabelisten, Künstler, Alben und Genres“.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um Musik von iTunes auf das iPhone zu synchronisieren.

Wie man Musik ohne iTunes vom Computer auf das iPhone überträgt

Wenn Sie nichts auf Ihrem iPhone verlieren möchten, während Sie Musik von einem Computer übertragen, oder eine einfachere und schnellere Methode bevorzugen, dann probieren Sie die iTunes Alternative – AnyTrans. Es wird von Millionen von iOS-Nutzern für die Datenübertragung zwischen Computern und iDevices empfohlen. Nachfolgend finden Sie die Funktionen zum Kopieren von Musik auf das iPhone.

Laden Sie zunächst AnyTrans auf Ihren Computer und folgen Sie dann den einfachen Schritten unten, um Musik vom Computer auf das iPhone mit nur einem Klick zu laden.

Schritt 1. Starten Sie AnyTrans > Schließen Sie Ihr neues iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an > Wählen Sie den Gerätemanager-Modus > Klicken Sie auf die Schaltfläche Musik, um Musik von Ihrem Computer hinzuzufügen.

Schritt 2. Wählen Sie den Ordner, der die gewünschte Musik enthält > Wählen Sie die gewünschten Titel aus > Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um fortzufahren.

Wie man mit AirDrop Musik vom Mac auf das iPhone überträgt

AirDrop ist eine Funktion, die Apple für iOS-Nutzer entwickelt hat, um Dateien wie Fotos, Musik usw. zwischen Apple-Geräten wie iPhone, iPad, iPod touch, Mac usw. auszutauschen oder zu übertragen. Wenn Sie also ein Mac-Benutzer sind, versuchen Sie einfach AirDrop, um Musik von Ihrem Computer auf das iPhone zu übertragen. Stellen Sie sicher, dass sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi aktiv sind.

So kannst du mit AirDrop Musik von deinem Mac auf dein iPhone übertragen:

Auf Ihrem iPhone:
Starten Sie das Kontrollzentrum, indem Sie vom unteren Rand Ihres iPhones nach oben wischen.
Halten Sie Ihren Finger auf dem oberen linken Feld mit den Flugzeugtasten gedrückt > Tippen Sie auf AirDrop.
Tippen Sie auf „Nur Kontakte“ oder „Alle“, um AirDrop zu aktivieren.

 

Hvad giver Ether-token sin værdi?

Ethereums Ether-mønt er uden tvivl værdifuld af andre grunde end Bitcoin.

Bitcoin har den øverste plads som verdens første og største kryptokurrency. Mønten bærer værdi baseret på sin position som en værdilager, der er i stand til at handle værdi globalt og forholdsvis lettere end andre lignende aktiver, såsom guld. Ethereums aktiv, Ether ( ETH ), har en anden værdiproposition, uden tvivl værdifuld af en række årsager.

”Ethereum henter sin værdi fra en række forskellige faktorer, herunder gasafgifter, dets anvendelse som sikkerhed, dets evne til at blive lånt og lånt, dets anvendelse som et handelsmedium og NFT’er [nonfungible tokens] og det faktum, at det kan satses for interesse, ” fortalte Scott Melker, en kryptotrader og vært for The Wolf Of All Streets podcast, til Cointelegraph og tilføjede:” Det har også spekulativ værdi og får øget opmærksomhed og interesse fra institutionelle investorer. ”

Baggrunden bag Ethereum

Ethereum er det netværk, som den omsættelige mønt, ETH, kører på. Ethereum blev lanceret i 2015 baseret på et koncept fra en programmør ved navn Vitalik Buterin omkring to år tidligere. Kort sagt fungerer Ethereum som en platform, som udviklere kan bygge projekter eller løsninger på.

Ethereum-netværket er blevet en hæfteklammer i kryptorummet gennem årene med mange projekter baseret på det. Et stort antal indledende møntoffer brugte Ethereum i 2017 som et finansieringsmiddel. Cryptoaktiver baseret på Ethereums blockchain kaldes ERC-20-tokens, skønt ERC-721-tokens også findes som ikke-svampelige tokens bygget på netværket.

Når et projekt bygger på Ethereum, kan det medføre et aktiv til brug inden for dette økosystem. Det aktiv ville sandsynligvis være et ERC-20-token. Det er imidlertid ikke ualmindeligt, at projekter skifter til deres egen mainnet blockchain efter lancering oprindeligt på Ethereums blockchain.

Meget af den decentrale finansieringssektor af krypto begyndte også på Ethereum med decentraliserede børser baseret på Ethereums blockchain-hostinghandel for adskillige tokens tilknyttet niche. DeFi lader deltagerne blandt andet låne og låne kryptoaktiver. Som bemærket af Melker kan ETH spille en rolle i dette økosystem.

Ethereum-transaktionsomkostninger kaldes gasafgifter

En del af ETHs værdi vedrører gasafgifter. Hver gang en person sender ETH, skal de betale et bestemt beløb af mønten for at betale for transaktionen – et lignende koncept som de gebyrer, som brugerne betaler, når de sender Bitcoin ( BTC ).

En stor forskel med ETH er dog, at afsendelse af ERC-20-tokens medfører gasafgifter. For at sende et ERC-20-token skal transaktoren også holde ETH i samme tegnebog for at betale for transaktionen. Handel med DEX’er kommer også med gasafgifter. Nogen kan købe og holde ETH for gasafgifter, hvilket giver mønten et grundlæggende niveau af efterspørgsel på markedet.

Under DeFi-boom i 2020 oplevede Ethereums netværk høj trafik og øgede gasafgifter til ublu niveauer. Høje transaktionsgebyrer fortsatte i 2021. Baseret på data fra YCharts kostede en gennemsnitlig ETH-transaktion $ 39,49 i februar 2021 – betydeligt højere end niveauer registreret i de foregående år. Et gebyr på omkring $ 1– $ 2 betragtes som normalt. „Ethereums gennemsnitlige transaktionsgebyr måler det gennemsnitlige gebyr i USD, når en Ethereum-transaktion behandles af en minearbejder og bekræftes,“ bemærker YCharts på sit websted.

Aktivets mulige spekulationsværdi

Spekulation kan have sin del i ETHs værdi som et aktiv. Investorer køber muligvis ETH-mønter som et væddemål på Ethereum-netværks mulige fremtidige succes og adoption i den almindelige verden. ETHs pris kan muligvis også repræsentere spekulation om succes eller fiasko for en del af kryptoindustrien i betragtning af antallet af projekter bygget på netværket.

Tyler Winklevoss , medstifter og administrerende direktør for Gemini-kryptobørsen, udtrykte denne tankeproces i et interview med Casey Adams, en iværksætter og podcaster, i december 2020. Winklevoss sammenlignede kryptoindustriens innovation med Internets, skønt hun investerede i en lille en del af Internettet i sine tidlige år, bortset fra gennem rundkøringsmetoder, ville have vist sig at være vanskeligt.

At købe ETH tilbyder uden tvivl den slags fraktionerede investeringer i en bredere udviklingssektor. Winklevoss forklarede ved at sammenligne et sådant køb med hypotetisk delvis løbebanejerskab, hvilket ville tjene mere på aktivitet snarere end på individuelle løbsresultater.

El „Banco Central de Bancos Centrales“ está construyendo

El „Banco Central de Bancos Centrales“ está construyendo una plataforma de liquidación para los CBDCs

El Banco de Pagos Internacionales ha esbozado sus planes para llevar a cabo una serie de pruebas en los CBDC durante
El Centro de Innovación del Banco de Pagos Internacionales, o BISIH, ha dicho que la investigación sobre los CBDC es una de sus principales prioridades para 2021.

Según el programa de trabajo anual de la institución, el BISIH tiene previsto „explorar la viabilidad de pagos transfronterizos más rápidos y más baratos“ utilizando las Bitcoin Pro monedas digitales del banco central. Además, el BISIH dijo que examinará prototipos de „arquitecturas de distribución multinivel para los CBDC minoristas“ y distribuyó libros de contabilidad para emitir „bonos verdes simbólicos a los inversores minoristas“.

Las iniciativas del BPI serán dirigidas por los centros de innovación de Hong Kong, Singapur y Suiza, establecidos en conexión con los bancos centrales locales.

Bancos regulados y las empresas de pago

Se ha encomendado al centro BISIH de Singapur la tarea de desarrollar una „plataforma de liquidación internacional“ en la que los bancos regulados y las empresas de pago puedan liquidar las transacciones utilizando diferentes CBDC.

El centro de Hong Kong trabajará en el proyecto de conversión en bonos verdes, así como en la creación de un puente para facilitar las transacciones de divisas utilizando los CBDC, y explorará diferentes modelos para la emisión de stablecoin.

El centro suizo de BISIH ya ha completado dos pruebas de concepto que vinculan los sistemas de pago existentes con pruebas relacionadas con la liquidación de activos simbólicos utilizando el CBDC al por mayor a través de su iniciativa „Proyecto Helvetia““.

Benoît Coeuré, Director de BISIH, explicó:

„Este programa de trabajo muestra nuestro compromiso de explorar las formas más prácticas y eficaces de aprovechar los avances tecnológicos en beneficio de los bancos centrales y crear activos públicos para apoyar el sistema financiero mundial“.

En noviembre, el BPI recomendó requisitos „incorporados“ de presentación de informes para los posibles emisores de stablecoin, promoviendo procesos para el intercambio automatizado de datos entre los emisores y los reguladores.

El criptotraficante de Hong Kong pierde 450.000 dólares a punta de cuchillo

  • Una comerciante de criptografía en Corea perdió más de 450.000 dólares por los ladrones después de una transacción con un comprador.
  • Otro comerciante se había enfrentado a una situación similar a principios de este mes.

Un informe de hoy de AsiaOne nos recuerda por qué las transacciones criptográficas de persona a persona de grandes cantidades pueden ser arriesgadas. Una comerciante de criptografía fue recientemente robada por más de 450.000 dólares (HK$3,5 millones) después de vender Tether (USDT), un stablecoin respaldado en dólares, a un comprador habitual en la calle. Se están llevando a cabo investigaciones para descubrir a los ladrones; sin embargo, no se ha hecho ningún arresto hasta ahora. Esta es la segunda vez que se roba a un comerciante de criptografía este mes.

El comerciante coreano de criptogramas fue robado a punta de cuchillo…

Según el informe, el criptocomerciante coreano se encontró con un hombre dispuesto a comprar las estacas en la calle en Kwun Tong. Recientemente, había cambiado algunas criptodivisas a la misma persona por dinero en efectivo, por valor de unos 77.395 dólares (600.000 HK$) y 90.295 dólares (700.000 HK$) en operaciones separadas. Sin embargo, la última operación, que implicaba una cantidad mayor, terminó mal ya que fue atraída a una oficina por una banda de ladrones y fue robada poco después de recibir el dinero del comprador.

Los ladrones robaron todo el dinero y su iPhone, desde donde ella transfirió los USDTs al comprador, según la policía. Se las arregló para llamar a su marido usando su segundo teléfono, después de lo cual la policía fue alertada. La policía local está buscando a los criminales, aunque ningún sospechoso ha sido arrestado hasta ahora. El desarrollo subraya la seguridad que las centrales de criptografía ofrecen a los usuarios, independientemente de las tarifas de transacción.

Otro comerciante coreano de criptografía pierde Bitcoin a manos de los ladrones

A principios de este mes, otro comerciante criptográfico de 37 años de edad en Corea se enfrentó a una situación similar, donde perdió unos 387.005 dólares (3 millones de dólares HK) en Bitcoin (BTC) a manos de delincuentes. Lo echaron de un autobús después de que les transfiriera unos 15 BTC. Cabe destacar que el hombre también tenía un registro de transacciones previas con dos de las personas que le robaron, según el informe.

Comerciantes de bitcoin nervosos após rejeição de $19,5K – Aqui estão os cenários de urso, touro

O preço da Bitcoin Era está se consolidando em torno de $19.000 enquanto os comerciantes se preparam para um possível recuo.

O preço do Bitcoin (BTC) foi rejeitado pelo nível de resistência de $19.500 mais uma vez em 4 de dezembro, com os comerciantes se tornando cada vez mais incertos sobre o que está por vir para o BTC/USD.

O rali Bitcoin continua empatando em $19.500

Alguns prevêem que a moeda criptográfica dominante passe por uma fase de consolidação ou outra pequena correção a curto prazo, especialmente porque o dólar americano está mostrando sinais de uma possível recuperação.

Outros, entretanto, esperam que o nível crucial de suporte de 18.500 dólares se mantenha, o que provavelmente criaria o BTC para re-testar o nível chave de 20.000 dólares e um novo recorde no futuro próximo.

A curto prazo, os comerciantes geralmente prevêem dois importantes níveis de apoio e resistência para o Bitcoin. Primeiro, a área de $18.500 é crítica para garantir que a estrutura de mercado em alta da BTC se mantenha. Segundo, o nível de $19.500 é um nível de resistência maciço para o BTC. Se o BTC ultrapassar $19.500, os comerciantes esperam um novo patamar em direção ao máximo de todos os tempos, que atualmente é de pouco menos de $20.000.

Enquanto isso, o Bitcoin está se tornando mais difícil de negociar devido à volatilidade do nível de resistência de $19.500. A BTC viu uma venda severa cada vez que esta área foi testada na semana passada.

Um comerciante pseudônimo conhecido como „CryptoGainz“ acredita que o ponto de entrada ideal para os comerciantes de Bitcoin está agora acima do nível de resistência de $19.500. Entretanto, este pode não ser o caso por duas razões: coloca os comerciantes em risco de uma venda íngreme no nível recorde mais uma vez, pois $20.000 continua sendo um muro de venda de alto risco para os touros. Ele disse:

„O que é irritante nesta ação de preço para mim é que se minhas ofertas não forem atingidas, sou forçado a prolongar a fuga, o que neste ponto me coloca em torno de 19,7k ou mais, o que significa que minha entrada não está a salvo de uma retirada, a menos que haja um movimento de impulso épico (leia-se: 10%+) daquele nível“.

A venda de baleias abaixo do nível mais alto de todos os tempos é a única razão chave pela qual a Bitcoin está experimentando uma enorme volatilidade cada vez que se aproxima de 19.500 dólares.

O CEO da CryptoQuant Ki Young Ju disse à Cointelegraph que a afluência de baleias atingiu uma alta de oito meses quando a BTC chegou perto de US$ 20.000. A combinação de baleias e mineiros vendendo fortemente coloca a BTC em risco de uma correção, observou Ju.

A curto prazo, isto poderia significar que a Bitcoin poderia enfrentar semanas de consolidação lateral ou uma correção mais profunda, de acordo com Ki. Além disso, ele acrescentou que as reservas de câmbio não estão diminuindo como em meados de 2020. Isto mostra que as baleias podem estar deixando a BTC em trocas para vender se o preço da Bitcoin subir. Ele explicou:

„Se você olhar para todos os meios de entrada de trocas (144-block MA), ele atingiu mais de 2 BTC há algumas horas. Atingimos 2,5 BTC quando o preço estava batendo os 20 mil dólares. Foi a alta de oito meses desde a grande venda de março. Olhando para todas as saídas de trocas médias(72h MA), as baleias não estão mais se retirando das trocas. Elas mantêm o BTC em trocas para torná-las disponíveis para venda, penso eu. Olhando para o Índice de Posição dos Mineiros, os mineiros estão vendendo BTC com bastante força“.

O caso de alta para Bitcoin a curto prazo

Se a Bitcoin subir acima do nível de resistência de 19.500 dólares, os compradores têm a chance de recuperar o controle sobre o mercado.

Um comerciante pseudônimo conhecido como „CryptoCapo“ disse que „os ursos não querem ver o preço acima de $19.500″, enquanto os touros não querem que o preço fique abaixo de $18.500“.

Entretanto, se os touros prevalecerem aqui, o nível de $20.000 seria a próxima – e talvez a mais importante psicologicamente – área a defender para os ursos, no curto prazo. Outros comerciantes, como a CryptoGainz, também disseram que $19.650 é o nível que pode desencadear uma nova fuga para a Bitcoin num futuro próximo.

Enquanto isso, a MicroStrategy, o conglomerado de business intelligence de US$ 3 bilhões, acaba de comprar mais US$ 50 milhões em Bitcoin no nível de preços atual, o que é mais um fator otimista para Bitcoin.

A empresa pública anunciou pela primeira vez sua compra de US$ 250 milhões da BTC em 11 de agosto, como informou a Cointelegraph. Em setembro, a empresa comprou outros $175 milhões de BTC, elevando suas participações em BTC para cerca de 38.000 BTC. A duplicação da MicroStrategy em sua compra mostra que a empresa acredita que $19.000 poderiam ser uma plataforma de lançamento para o próximo comício da Bitcoin.

Esta notícia também vem porque a Grayscale já acrescentou milhares de Bitcoin a suas participações somente em dezembro. Como informou a Cointelegraph no início desta semana, o Grayscale Bitcoin Trust comprou 55.000 BTC em novembro, ou o dobro da quantidade total de BTC extraídos naquele mês.

Portanto, resta saber se esta compra institucional poderia compensar a venda em baixa por baleias e mineiros no mês seguinte.

O caso de baixa de curto prazo

Tecnicamente, o cenário de baixa para Bitcoin nos próximos dias gira em torno do nível de suporte de 18.500 dólares. Se a BTC perder o suporte e ficar abaixo de $18.500, os analistas técnicos dizem que pode ocorrer uma queda maior. Abaixo de $18.500, a próxima grande área de suporte macro é a faixa de $16.000 a $16.500, que o BTC testou em 26 de novembro.

Michael van de Poppe, um trader em tempo integral na Bolsa de Valores de Amsterdã, observou que a queda da Bitcoin abaixo de $18.500 significaria provavelmente um novo teste da área de suporte de $16.000. Se o BTC continuar sendo rejeitado pelos níveis de resistência de $19.150 e $19.400, a probabilidade de uma queda continuará a aumentar.

Van de Poppe explicou:

„E como $19.400 e $19.150 foram rejeitados, a faixa baixa foi testada na área de $18.500, tweeted ontem. Todas as construções finas, com limite de faixa, foram mais longe. Quebra de $19.400 = nova ATH. Perdendo $18.500 = provavelmente $16K testes“.
Como resultado, o mercado futuro tem mostrado incerteza por parte dos comerciantes nos últimos dias. Dados da CryptoQuant mostram que os comerciantes de futuros Bitcoin têm usado menor alavancagem nos últimos tempos. Isto indica que os comerciantes antecipam grandes oscilações de preços e vendas potencialmente íngremes a ocorrer.

Os analistas da CryptoQuant descobriram que o interesse aberto sobre os Futuros de Caixas de Postagem está aumentando enquanto a taxa de alavancagem estimada está diminuindo, o que sugere que os comerciantes estão se tornando cada vez mais cautelosos e incertos sobre o próximo passo da Bitcoin.

Uma variável que pode desencadear um novo comício do BTC

Os pedidos por uma correção Bitcoin têm aumentado, mesmo de vários permabulls. Raoul Pal, o CEO do Real Vision Group, por exemplo, apontou que os técnicos sugerem que a BTC está em risco de ver uma correção. O sistema DeMark mostra que o gráfico diário da Bitcoin está no caminho certo para um recorde de 13 velas positivas consecutivas.

Mas, uma variável que pode permitir que a Bitcoin continue a moer para cima é o Índice de Força Relativa (RSI) no gráfico anual. Atualmente, o RSI da Bitcoin está pairando em 75, o que significa que ainda não está em território sobre-comprado.

Um ativo é considerado como extremamente comprado quando o RSI sobe acima de 90. Considerando o impulso geral do BTC, juntamente com o aumento do interesse institucional, os touros do BTC ainda têm uma boa chance de romper as resistências chave de $19.500 e $20.000.

Die Bitcoin-Prämie an koreanischen Börsen ist zurück

Der Anstieg von Bitcoin in den letzten Wochen hat die „Kimchi-Prämie“ zurückgebracht, ein sogenanntes Phänomen für höhere Preise an koreanischen Börsen.

Die „Kimchi-Prämie“ ist zurück, was darauf hindeutet, dass die Stimmung für Bitcoin in Korea steigt.

Strenge Kapitalkontrollen in Korea machen es schwierig, die hohe Prämie schnell zu schließen.
Händler vermuten jedoch, dass die Prämie höhere Preise für Bitcoin Formula auf dem Weg nach oben markieren könnte.

Bitcoins fast senkrechte Rallye auf über $35.000 in den letzten Wochen hat die sogenannte „Kimchi-Prämie“ zurückgebracht, wie Daten des On-Chain-Analytik-Anbieters CryptoQuant zeigen.

Benannt nach einem beliebten Gericht in Korea, bezieht sich das Kimchi-Premium auf höhere Preise für Kryptowährungen – insbesondere Large-Caps wie Bitcoin – an koreanischen Börsen in Zeiten hoher Volatilität. Solche Bewegungen waren vor allem Anfang 2018 auffällig, als die Prämie um schwindelerregende 54% in die Höhe schoss.

Die Top 5 Krypto News & Features in Ihrem Posteingang jeden Tag.
Erhalten Sie den Daily Digest für das Beste von Decrypt. News, Original-Features und mehr.

Die Prämie schwankt in der Regel um 1% im Durchschnitt. Am Montag stieg sie jedoch auf 5,5%, wobei sich der Trend am Dienstagmorgen fortsetzte.

Die Bewegung deutet auf ein erhöhtes Interesse am Krypto-Handel in Korea hin, bemerkte Doo Wan Nam, der Leiter der Geschäftsentwicklung in Asien für Governance-Protokoll-Maker. „Die koreanische Community war angenehm überrascht von dem jüngsten Aufschwung der koreanischen Premium. Für den größten Teil des Jahres 2020 gab es tatsächlich einen koreanischen Abschlag von 1-3%“, sagte er gegenüber Decrypt.

Aber die Prämie ist nicht das Ergebnis von koreanischen Händlern, die höhere Preise für Bitcoin zahlen wollen. Forschungen aus dem Jahr 2019 legen nahe, dass der Unterschied dadurch entsteht, dass das Handelspaar Bitcoin/Koreanischer Won in Korea dominanter ist als das Paar Bitcoin/Dollar an anderen Orten und der entsprechende Wechselkursunterschied zwischen dem Won und dem US-Dollar.

Südkoreas Krypto-Händler könnten mit einer 20%igen Steuer auf Gewinne konfrontiert werden

Normalerweise werden solche Gelegenheiten (für andere hochliquide Bitcoin/Fiat-Paare) von Arbitrage-Händlern auf diesem Weg geschlossen: Kaufen Sie den günstigeren Vermögenswert, wechseln Sie zu einer Börse, an der er höher verkauft wird, verkaufen Sie für Fiat und stecken Sie die Differenz ein.

Die strengen Kapitalkontrollen in Korea verhindern jedoch, dass dies geschieht. „Der koreanische Won ist eine eingeschränkte Währung, was die Möglichkeit einer einfachen Währungskonvertierung und eines grenzüberschreitenden Transfers einschränkt. Ohne den Umrechnungsweg kann die Arbitrage-Schleife nicht von Arbitrageuren geschlossen werden“, sagte Jonathan Leong, Gründer der taiwanesischen Krypto-Börse BTSE, in einer Notiz an Decrypt.

Regierungsbehörde will Bitcoin an der Korea Exchange gelistet haben

Aber obwohl die Arbitrage schwer zu schließen ist, halten einige Händler die steigende Prämie für einen Indikator für eine steigende Stimmung – und vielleicht Preise – für Bitcoin in der Zukunft. „Der 2017er Bullenlauf war durch eine konstante Kimchi-Prämie während der gesamten Rallye gekennzeichnet, sie schoss besonders während der lokalen Tops nach oben“, sagte Mohit Sorout, Gründer der Krypto-Handelsfirma Bitazu Capital.

Er fügte hinzu: „Jetzt ist es das erste Mal seit Juli 2019, dass die Prämie wieder ansteigt und vor ein paar Tagen sogar auf 6,35% gestiegen ist. Dies könnte ein lokales Top markieren, aber eine anhaltende Prämie für Wochen würde einen rasenden Bullenmarkt signalisieren, der vor uns liegt.“

  • BTC .
  • +65.68% $32124.15
  • 24H7D1M1YMax
  • Dez 6Dez 10Dez 14Dez 18Dez 22Dez 26Dez 30Jan 31500020000250003000035000
  • BTC-Kurs

Derweil lebt die Prämie weiter. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wurde Bitcoin auf der US-amerikanischen Krypto-Börse Coinbase für 31.267 $ verkauft, auf der koreanischen Börse Bithumb jedoch für 32.577 $ – ein Unterschied von 4,1 %. Aber wie bei allen attraktiven Dingen, ist es schwer zu bekommen.

Investigation traces Bitcoin scam with celebrities back to Moscow

Several countries are believed to be involved in this major global Bitcoin advertising fraud.

A large Bitcoin ( BTC ) advertising scam with unauthorized images of Australian celebrities used to advertise a fake investment system is said to have come from Russia, according to a new report

Fraudulent Bitcoin advertisements using images of Australian celebrities like Dick Smith and Andrew Forrest belong to an organized global business that uses at least five addresses in Moscow, according to a study by The Guardian.

On December 13th, The Guardian released a report with more details on the major Bitcoin advertising scam that has been running on news websites since at least 2018. As previously reported, the scam involved counterfeit articles using unauthorized images of celebrities. It was used to advertise fraudulent crypto investment systems and steal money. The Guardian itself fell victim to this scam when the news agency inadvertently ran some of these fraudulent ads.

According to the latest report, The Guardian Australia found five names registered by hundreds of fake websites linked to the scam „all addresses in central Moscow“.

The news agency reported that Google had opened an investigation because two of the email addresses were linked to Gmail accounts

The Guardian said more information would suggest the fraud system may have links with Ukraine as well. Reference was made to a report by the Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP) from March 2020. The OCCRP investigation found a call center running similar bitcoin scams out of Kiev.

In March 2020, an informant exposed a crypto scam operating out of Ukraine . The 200-employee scam primarily targeted investors from Australia, New Zealand and the UK and promoted fake news articles featuring celebrities such as Gordon Ramsay, Hugh Jackman and Martin Lewis. This scam is said to have raised $ 70 million in 2019.

France: artist John Hamon launches a series of banknotes recorded on the blockchain

John Hamon launches a series of numbered banknotes recorded on the blockchain.

A Bitcoin Machine project associated with these notes is said to be under preparation.

French artist John Hamon is launching a series of numbered banknotes on the blockchain. A cryptocurrency project associated with these banknotes is in preparation.

John Hamon x Blockchain

John Hamon is a French artist specializing in urban art, known for having disseminated his image in the form of a poster in the streets of Paris.

This time the artist is launching a series of tickets bearing his effigy. The series consists of 5,000 numbered banknotes. The first 100 tickets are sold signed in limited series to reinforce the value of this collection. Tickets are also available individually and in sheet form.

The “John Hamoney” banknote was printed by Oberthur Fiduciaire and has all the characteristics of a banknote: watermark, security thread, hologram, invisible fluorescent ink and an individual serial number.

The artist also plans to record each ticket on the blockchain. In addition, the edited banknotes may be associated with cryptocurrency in the near future. John Hamon said:

I am very interested in this ongoing revolution and I find that what is happening in this universe on topics like freedom and decentralization is much more inspiring than what is happening in the current art world where everything is more and more centralized and controlled.

The artist explains that the value that we give to a currency challenged him since it is a concept „quite vague“ and basically it remains a “ piece of printed paper . „

Bitcoin-Preis verzeichnet höchsten Wochenabschluss: Analysten prognostizieren $100K BTC

Bitcoin hat einen weiteren Meilenstein erreicht, indem es den bisher höchsten wöchentlichen Kerzenschluss verzeichnet hat. Analysten und Investoren erwarten, dass sich diese Rallye bis ins Jahr 2021 fortsetzen wird, wobei einige auf sechsstellige Preise blicken.

Nach einem Einbruch am Wochenende in den mittleren 18.000 $-Bereich haben sich die Bitcoin-Preise wieder auf über 19.000 $ erholt und handeln derzeit knapp unter 19.300 $.

In diesem Bereich scheint sich ein bereichsgebundener Kanal gebildet zu haben, da der Vermögenswert die psychologische Grenze von 20.000 $ nicht überschreitet. Der höchste von Tradingview.com verzeichnete Preis lag am 1. Dezember bei knapp über 19.900 $, obwohl einige Börsen aufgrund der lokalen Nachfrage höhere Preise gemeldet haben könnten.

Große Bitcoin-Wochenkerze

Eine Reihe von Analysten haben beobachtet, dass Bitcoin Rush seine bisher höchste wöchentliche Kerze geschlossen hat, nachdem es fast eine Woche lang mehr als 19.000 Dollar ausgegeben hat. Während des Pumpvorgangs 2017 schaffte BTC nur drei Tage über diesem Preis, was zu langen Dochten bei der Wochenkerze führte.

#BTC

Es ist offiziell. #Bitcoin hat soeben seine wöchentlichen All Time Highs vom Dezember 2017 aus der Nähe herausgenommen.

Es dauerte nur 3 kurze Jahre, um die vermeintlich „grösste Blase der Geschichte“ vollständig wieder aufzublasen

NICHT TULPENWAHN!

– Herr Anderson (@TrueCrypto28) 7. Dezember 2020

Einige merkten an, dass der Abschluss bei Coinbase zu kurz kam, aber andere Börsen wie Bitstamp und Bitmex erreichten beim wöchentlichen Abschluss Allzeithochs.

Der Makro-Investor Dan Tapiero, Mitbegründer von 10T Holdings, kommentierte die monumentale Rallye, die Bitcoin seit dem durch den Coronavirus verursachten Marktcrash Mitte März gemacht hat, und fügte hinzu, dass eine Wiederholung die Preise im nächsten Jahr oder so in den sechsstelligen Bereich treiben könnte;

„Bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass noch vor 9 Monaten die Bitcoin-Preise bei 4000 lagen. Das ist bis heute fast eine Rallye von 500%. Eine 500%ige Rallye von hier aus bringt uns auf 100k btc. Glauben Sie nicht, dass es in 9 Monaten passieren kann, aber es würde nur das wiederholen, was es in den vergangenen 9 Monaten getan hat.“

Das Krypto-Ökosystem ist im Moment mit Kommentaren von Branchenschwergewichten wie Cameron Winklevoss überwältigend optimistisch;

Ich bekomme immer noch die Frage gestellt, wie schätzen Sie #bitcoin selbst von hoch entwickelten Investoren ein. Die Antwort ist super einfach: Angebot und Nachfrage. Das ist die Antwort. Und wir wissen, dass das Angebot auf 21 Millionen festgelegt ist, es kommt also wirklich auf die Nachfrage an.

– Cameron Winklevoss (@cameron) 6. Dezember 2020

Eine sechsstellige Rallye in den nächsten 12 Monaten erscheint etwas weit hergeholt, aber wenn BTC die gegenwärtige Barriere durchbrechen kann, könnte sie in kurzer Zeit leicht um etwa 50% springen.

Anderswo auf den Krypto-Märkten

Die gesamte Marktkapitalisierung stieg am Wochenende um fast 20 Milliarden Dollar und kletterte laut Tradingview.com auf 565 Milliarden Dollar. Sie bewegt sich immer noch um den höchsten Stand seit Januar 2018, bleibt aber 47% von diesem Höchststand von über 830 Milliarden Dollar entfernt, da die Altmünzen diesmal unterdurchschnittlich abgeschnitten haben.

Ethereum ist wieder unter die 600-Dollar-Marke zurückgegangen, um im mittleren Bereich von 590 Dollar zu handeln, während der Rest der Krypto-Top-Twenty in den letzten 24 Stunden nur sehr wenig Bewegung gemacht hat. Eine weitere Woche könnte weitere große Bewegungen bringen, insbesondere wenn der große Bruder in nur 700 Dollar Entfernung seine Barriere durchbrechen kann.